PongauerArbeitsProjekt bietet Chancen

pap_rtsWo nicht nur Sachen eine 2.Chance bekommen:
ein aktueller Beitrag über das PongauerArbeitsProjekt PAP auf RTS (Regional TV Salzburg) hier zu sehen.

HAI auf Ö1

Die Halleiner Arbeitsinitiative HAI im Kampf gegen Arbeitslosigkeit: Ein Ö1 Beitrag in der Reihe Moment Leben – heute.

Gestaltung: Ernst Weber. Randnotizen: Lothar Bodingbauer. Moderation und Redaktion: Marie-Claire Messinger

Beitrag leider nicht mehr im Netz verfügbar.

Informationen für Asylberechtigte und subsidiär Schutzberechtigte

Leben und Arbeiten in Österreich

Die Broschüre „Leben und Arbeiten in Österreich“ bietet:

  • Informationen zur Wohnungssuche
  • praktische Hinweise zur Schul-, Lehrplatz- oder Deutschkurssuche
  • einen Überblick über das österreichische Bildungs- und Ausbildungssystem
  • zahlreiche konkrete Anlaufstellen und Unterstützungsangebote in Österreich, die z.B. bei der Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse oder bei rechtlichen Fragen helfen können. .
  • alle Informationen in Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch und Farsi

Leben und Arbeiten in Österreich – Informationen für Asylberechtigte und subsidiär Schutzberechtigte zum Download (Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Farsi)

25 Jahre NS-Euthanasie-Mahnmahl

Walter Reschreiter war maßgeblich an der Errichtung dieses Mahnmahls beteiligt. Hier sein Einladungstext:

Anfang November 1991 wurde im Kurpark neben dem Schloss Mirabell das „NS-Euthanasie-Mahnmal“ enthüllt. Ich war damals einer der Initiatoren vom Arbeitskreis Psychiatrie. Nach einer langwierigen Standortsuche entschied sich eine prominent besetzte Jury aus über hundert Einreichungen für den Entwurf des Linzer Künstlers Otto Saxinger: Eine Stele aus Glas aufgesetzt auf einen schwarzen Granitsockel, über die Jahreszahlen 1941 und 1991 hinaus mit Asche gefüllt. Das Mahnmal erinnert seither an die über 400 Opfer der Mordaktion „T4“ im Land Salzburg.

2014 wurde die Glaskonstruktion durch rechtsradikalen Vandalismus komplett zerstört. Beim Wiederaufbau versah die Stadt Salzburg das Mahnmal mit einem Granitfundament, in das die Namen der Opfer eingraviert wurden.

einladung_25_jahre_ns_euthanasie_mahnmal

15 Jahre Secondhand-Shop

Der Secondhand-Shop des Tao & Modecircel feiert sein 15-jähriges Bestehen. Dazu gibt es jede Menge Aktionen vom 3. bis 12. November.

tao_15_jahre_hallein

30 Jahre HAI

Am 19. Februar 1986 wurde der Verein „Halleiner Arbeitsloseninitiative“, gegründet, damit wurde die HAI heuer 30 Jahre alt.

Dies wurde mit einem festlichen Programm am 7. Oktober 2016 mit Vertreter_innen des AMS, des Landes, der Gemeinde Hallein, vielen Netzwerkpartner_innen und Mitarbeiter_innen gefeiert!

Aussagen (ehemaliger) Mitarbeiter_innen:

„Ich darf wieder arbeiten! Das war mein ‚HAI‘-light!“

„Ich war nur mehr eine Maschine früher und habe funktioniert. Aber die Menschen in der HAI haben mir geholfen, wieder ein Mensch zu sein!“