LaubePRO Tennengau SÖB

Laube – Vieles für mehr Chancen.

Über Laube

Der sozialökonomische Betrieb „LaubePRO Tennengau SÖB“ bietet als vom Arbeitsmarktservice (AMS) gefördertes soziales Integrationsunternehmen zeitlich befristete Arbeitsplätze für Menschen mit psychischen Problemen an. Die damit verbundene Tätigkeit in verschiedenen Produktionsbereichen bzw. an PC Arbeitsplätzen hilft den Betroffenen beim (Wieder-)Einstieg ins Berufsleben.

Ziel

Zu den Hauptzielen des Betriebes zählen:

  • die Vermittlung der Transitmitarbeiter_innen in ein sozialversicherungspflichtiges Dienstverhältnis
  • die Erarbeitung der grundlegenden Arbeitstugenden, wie beispielsweise Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, positive Einstellung zur Arbeit sowie positiver Umgang der Kollegen_innen miteinander
  • die allgemeine Steigerung der Lebensqualität und des Wohlbefindens
  • die Klärung der beruflichen und sozialen Zukunftsperspektiven auch wenn eine Vermittlung nicht erreicht wird bzw. nicht möglich ist.

Zielgruppe

Erwachsene mit psychischen Problemen.

Angebot

  • Bereitstellung von befristeten Arbeitsplätzen für Menschen mit psychischen Problemen
  • Organisation von Betreuungs- und Trainingsmöglichkeiten im Rahmen der wirt schaftlichen Aktivitäten des Betriebes (Produktion, Lager, Verkauf, PC-Arbeitsplätze)
  • umfassende Beratung und Betreuung der befristet beschäftigten Transitmitarbeiter_innen
  • gezielte Qualifizierung, um die Chancen auf einen nachhaltigen Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt zu erhöhen

Kontakt

Laube sozialpsychiatrische Aktivitäten GmbH
Michaela Schmid

Salzachtalstraße 43
5400 Hallein

Tel.: 050 6021-9200

laubepro.tennengau@laube.at
www.laube.at