Workshop Gender und Diversity: Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im Berufsalltag

Bildungszentrum St. Virgil Ernst-Grein-Straße 14, Salzburg

Was verbirgt sich hinter dem Buchstabensalat LGBTIQ*? Warum ist es wichtig, queere Themen im Berufsalltag und in der Arbeit mit dem jeweiligen Klientel mitzubedenken? Wie kann ich in der täglichen Arbeit auf  homo- oder transfeindlich motiviertes Mobbing reagieren? Was sind Regenbogenkompetenzen und wie erlange ich diese? Diese und noch viele Fragen mehr diskutieren und beantworten wir in dieser Fortbildung.

Ihr Weg zum persönlichen Verkaufserfolg! Termin 4 – verschoben aufgrund von Covid!

Akzente Salzburg - Seminarraum Glockengasse 4c, Salzburg

Verkaufstraining für Transitmitarbeiter_innen

Viele Transitmitarbeiter_innen in SÖBs sind im Verkaufsbereich tätig. Im Rahmen dieser Beschäftigung sollen mit einem Verkaufstraining wesentliche Erfolgskriterien theoretisch erarbeitet und in Einzel- und Gruppenarbeiten trainiert werden können.
Die Teilnehmer_innen kennen die Basiskriterien für ein erfolgreiches Verkaufen, wie z.B. das richtige Verhalten im Verkauf, eigener Auftritt, die wesentlichen Elemente des Verkaufes. Im Rahmen des Seminares werden die unterschiedlichen Phasen des Verkaufsgespräches erarbeitet und in einer praxisnahen Präsentation dargestellt.

Ihr Weg zum persönlichen Verkaufserfolg! Termin 5

Brückenwirt St. Johann im Pongau Hauptstraße 78, St. Johann im Pongau

Verkaufstraining für Transitmitarbeiter_innen

Viele Transitmitarbeiter_innen in SÖBs sind im Verkaufsbereich tätig. Im Rahmen dieser Beschäftigung sollen mit einem Verkaufstraining wesentliche Erfolgskriterien theoretisch erarbeitet und in Einzel- und Gruppenarbeiten trainiert werden können.
Die Teilnehmer_innen kennen die Basiskriterien für ein erfolgreiches Verkaufen, wie z.B. das richtige Verhalten im Verkauf, eigener Auftritt, die wesentlichen Elemente des Verkaufes. Im Rahmen des Seminares werden die unterschiedlichen Phasen des Verkaufsgespräches erarbeitet und in einer praxisnahen Präsentation dargestellt.

Workshop Empowerment – zur Stärkung von Dir, Deinen Fähigkeiten und Ressourcen – für TMAs mit Dr. phil. Gernot Mayer

Akzente Salzburg - Seminarraum Glockengasse 4c, Salzburg

Im Workshop Empowerment beschäftigt sich Gernot Mayer vorrangig mit jeder / jedem Teilnehmer*in persönlich und bearbeitet Themen, die unterstützen und stärken werden:
Empowerment durch Selbstregulation und Zustandsmanagement
Empowerment durch Selbsterkenntnis und Rollenklarheit
Empowerment durch Strategien, Fähigkeiten und noch ungenützte Ressourcen

Gernot Mayer wird die Inhalte des Workshops mit viel Herz, Hirn und Humor nahebringen!!!

Workshop Stärke Deine Widerstandkraft und werde selbstwirksam mit Dr. phil. Gernot Mayer

Heffterhof Salzburg Maria-Cebotari-Straße 1 – 7, Salzburg, Salzburg

Kohärenzmanagement (kohärentes Herzatmen) ist eine sehr wirksame, wissenschaftlich gut überprüfte und einfach zu erlernende Methode, die es Dir ermöglicht ein gesundes Ausmaß an Entspannung und emotionaler Intelligenz sofort zu erfahren. Ebenso hilft Dir E.F.T., die „emotional freedom techniques“, eine äußerst effektive Klopf-Technik, Stress und Anspannung zu reduzieren und durch die Stärkung Deines Resilienzvermögens wieder mehr Selbstwirksamkeit und eine gesunde Gelassenheit zu erleben. Beide Methoden und das dafür notwendige Hintergrundwissen erlernst Du an diesem spannenden Workshoptag, damit Du es gleich in Deinen sicherlich oft herausfordernden (Berufs-)Alltag integrieren und bestmöglich davon profitieren kannst.

ONLINE: Mehr Demokratie auf Kommunalebene

online

Beginn Do, 24. 02. 2022, 19:00 Ende Do, 24. 02. 2022, 21:00   Dieser Vortrag ist der erste Teil der Reihe „Gemeinsam fürs Gemeinwohl: mit Beteiligung und mehr Demokratie aus der Krise“. Ein gemeinwohlorientierter und nachhaltiger Weg in die Zukunft ist angewiesen auf Veränderungen auf vielen Ebenen. Besonders wertvoll und Facettenreich sind dabei Ansätze demokratischer […]

Kostenlos

arbeit plus Mitarbeiter*innentagung 2022: Gärtner*innen im Garten der Resilienz

Parkhotel Brunauer Elisabethstraße 45A, 5020 Salzburg

Do, 3. und Fr, 4. März 2022 Parkhotel Brunauer, Salzburg In der diesjährigen arbeit plus Tagung, die sich an Fachschlüsselkräfte, Beraterinnen, Personalentwicklerinnen, Projektleitungen und Geschäftsführungen Sozialer Unternehmen richtet, wollen wir uns dem – partizipativ ausgewählten – Thema Arbeit mit Menschen mit gesundheitlichen/psychischen Einschränkungen widmen und uns durch professionelle Inputs und Austausch mit Kolleg*innen intensiv mit […]

Eur200

Mit Nachhaltigkeit und Gemeinwohl aus der Krise (online – Veranstaltung)

Bildungszentrum St. Virgil Ernst-Grein-Straße 14, Salzburg

Am Do, 31. 03. 2022, 19:00 sprechen Caroline Krecké und Christine Miedl über die Ansätze der SDGs und der Gemeinwohlökonomie als mögliche Antowort auf die immensen Herausforderungen, die aktuell durch die Krise an unsere Gesellschaft gestellt werden.   Bild: CC0 Creative Commons Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe „Gemeinsam fürs Gemeinwohl: mit Beteiligung und mehr […]

Euro8

Workshop Empowerment – zur Stärkung von Dir, Deinen Fähigkeiten und Ressourcen – für TMAs mit Dr. phil. Gernot Mayer

Hotel Brückenwirt Hauptstraße 78, St. Johann im Pongau, Salzburg

Im Workshop Empowerment beschäftigt sich Gernot Mayer vorrangig mit jeder / jedem Teilnehmer*in persönlich und bearbeitet Themen, die unterstützen und stärken werden:
Empowerment durch Selbstregulation und Zustandsmanagement
Empowerment durch Selbsterkenntnis und Rollenklarheit
Empowerment durch Strategien, Fähigkeiten und noch ungenützte Ressourcen

Gernot Mayer wird die Inhalte des Workshops mit viel Herz, Hirn und Humor nahebringen!!!

Gender und Diversity – Theaterseminar zu Vielfalt und Veränderung

Bildungszentrum St. Virgil Ernst-Grein-Straße 14, Salzburg

Der Workshop mit Susanne Lipinski und Natascha Grasser ist dem Perspektivenwechsel gewidmet. Berücksichtigt werden dabei die Vielfalt und Heterogenität von Gruppen und Teams. Durch die bewusste Wahrnehmung unterschiedlicher Voraussetzungen, Ansprüche und Lebenslagen erfahren die Teilnehmer*innen, wie Veränderungen in Gruppen und Teams gelingen und eine konstruktive Arbeitsatmosphäre geschaffen werden kann. Sie vertiefen dabei auch das Verständnis für ihre eigenen Werthaltungen und erkennen mögliche Auswirkungen auf ihr Umfeld.